Mit geringstem Aufwand für Einhandsegler

Die SAILART 17 ist ein Boot, welches durch sein geringes Gewicht, niedrigen Tiefgang und einen leichten Mast besonders für Segler geeignet ist, welche unabhängig von einer helfenden Hand sein möchten oder sich für einen Landliegeplatz entschlossen haben.

Trotz geringer Größe ist das Boot so sicher wie ein deutlich größeres Kielboot, gebaut für Binnen- und Küstenreviere.

Rumpf und Deck der SAILART 17 werden serienmäßig in Sandwichbauweise gefertigt. Eine Voraussetzung für Festigkeit und geringes Gewicht. Sie besitzt eine Rumpfinnenschale und ist unsinkbar ausgeschäumt. Der breite U-Spant und das breite Heck verleihen dem Boot die hohe Formstabilität. Im profilierten GFK-Kiel ist der Bleiballast für maximale Effizienz untergebracht.

Das Platzangebot des Cockpits, der Kajüte und der Stauräume sind für diese Bootsgröße riesig und auch für einen Urlaubstörn ausreichend.

Die SAILART 17 kann von einer Person geslippt und aufgeriggt werden. Sich lässt sich jederzeit, auch in schwierigen Situationen, Einhandsegeln und überfordert nicht.

Technische Daten
Länge Rumpf:5,10 m
Länge ü.A.:5,40 m
Breite:2,30 m
Tiefgang Kiel oben/unten:0,25 m / 1,00 m
Gewicht inkl. Kiel:510 kg
Kielgewicht:100 kg
Segelfläche:14 / 16 qm
Gennaker:16 qm
CE-Kategorie:C
Zuglast inkl. Trailer ab:750 kg
Grundausstattung
Deck und Rumpf:GFK Sandwichbauweise mit PVC Schaumkern, Gelcoat: NPG, unsinkbar ausgeschäumt
Kiel und Ruder:Profilierter GFK Schwenkkiel mit Bleifüllung, 7:1 Talje im Cockpit zum Heben, profiliertes GFK Ruder mit Epoxy-Schaumfüllung, VA-Pinne mit Pinnenausleger
Decksbelag:TBS-Antirutschbelag
Vorsegel:Wahlweise Selbstwendefock oder Genua
Großsegel:Lattengroß mit 2 Reffreihen
Beschläge:Sämtliche Beschläge Harken (kugelgelagert), Großschottalje 4:1 mit Drehbasis und Klemme auf VA Sockel, Baumniederholer 4:1, Selbstwendefock oder Genuaschiene wahlweise
Decksausstattung:Seereling VA, Handläufe VA, 4 Klampen VA, Fußreling, 2 Backskinden, Ankerkasten, Polycarbonat-Schiebeluk und -Schott mit Dauerbelüftung und Schloss
Innenausbau:Kopien mit Polsterauflagen, Wandtaschen
Fenster:Moonlight mit Alurahmen
Auslegungs-Kategorie:Kategorie C, küstennahe Gewässer

Segeln 08/1999

„Die GFK-Verarbeitung von Deck und Rumpf ist exzellent. …Sie vereinbart die Wohnlichkeit des Dickschiffs mit der Spritzigkeit einer Jolle.